Tamburine Berlin
Taiko Drum Berlin
previous arrow
next arrow
Slider

Mit Trommeln die Welt des Rhythmus erkunden

Trommeln ist Rhythmus. Bei der Trommel wird der Klang normalerweise durch eine Membran erzeugt, die über einen Klangkörper gespannt ist. Diese Membran wird beim Anspielen mit den Händen oder mit Schlegeln in Schwingung versetzt. Eine Besonderheit sind Ton-Trommeln wie die Ghatam. Einige unserer Trommeln finden Sie unter → Perkussionsinstrumente.

Im Gandharva Loka in Berlin führen wir Djembes, Bongos, Bodhrans, DarbukasGhatamsKid-Drum Remo, Kid-Drum Reno Drum, Ocean Drums, Pandeiros, Rahmentrommeln, Tamburine, Schamanentrommeln, Talking Drums, Tablas, Tischtrommeln, Udus und mehr in vielen Variationen. Wenn Sie ein Musikinstrument oder eine bestimmte Trommel bei uns in Berlin nicht finden, können wir sie gerne für Sie bestellen. Sie können ein Instrument immer erst ausprobieren, bevor Sie sich entscheiden.

Djembe

Djembe Set - Trommeln BerlinWenn wir eine Djembe sehen, denken wir sofort an Afrika. Lauschen wir guten Djembe-Trommlern, spüren wir die Kraft und Lebendigkeit, die von ihnen und ihren Instrumenten ausgehen.

Djembes, ursprünglich aus Westafrika, sind einfellige Bechertrommeln mit einem großen Klangspektrum, deren Korpus aus ausgehöhlten Baumstämmen gefertigt und mit Antilopen- oder Ziegenfell bespannt werden. Jede Djembe ist ein Unikat.

Rahmentrommeln

zeichnen sich durch große Schlagflächen aus. Am geläufigsten sind Rahmentrommeln aus Holz mit Naturfellen bespannt. Inzwischen gibt es sehr gute wetterunabhängige Modelle aus Kunststoff, die auch stimmbar sind.

Rahmentrommeln BerlinIm arabischen Raum und in Nordafrika findet man Rahmentrommeln unter den Namen Bendir, Tar, Daf und Riq. Eine besondere Variante ist auch die irische Bodhran.

Bodhran

Die Bodhran ist die irische Form einer offenen Rahmentrommel, die oft mit einem Kreuz auf der Rückseite verstärkt ist.

Bhodran Rahmentrommel BerlinSie wird mit dem „Tipper“, einem doppelseitigem Schlägel, gespielt, der große Geschicklichkeit im Handgelenk erfordert, während die andere Hand die Innenseite des Fells berüht um den Ton zu modulieren.

Und → so kann die Bodhran klingen.

Taiko

Die Taiko (wörtlich „dicke Trommel“) ist eine kraftvolle traditionelle Röhrentrommel aus Japan.

Taiko Drum BerlinDie Samurai trommelten damit vor dem Angriff, aber inzwischen ist das Taiko-Trommeln eine immer beliebtere Kunstform, die oft in Gruppen durchgeführt wird.

Darbuka

Die Darbuka, auch Dahola oder Doumbek genannt, ist die wichtigsteTrommel in der Musik des Vorderen Orients und Nordafrikas – und heute in der Weltmusik sehr beliebt. Man legt sie auf den Schoß oder nimmt sie unter den Arm und spielt mit Händen und 10 Fingern – mit leichterem Schlag als z. B. bei der Djembe.

Darbukas - Trommeln, PercussionDie ägyptische Variante der Darbuka hat einen abgerundeten Kopf, die türkische eine sichtbare Kante. Traditionell werden Darbukas aus Ton, Metall oder Holz hergestellt.  Moderne Instrumente gibt es auch aus anderen Materialien sowie mit Kunststoff-Bespannung.

Bongos

Bongos BerlinBongo-Trommeln sind ursprünglich ein kubanisches Instrument, von geflüchtetem afrikanischem Zuckerrohrsklaven erfunden. Das Bongo-Paar ist miteinander verbunden, immer gleich hoch, aber mit unterschiedlichen Durchmessern, so dass auch ihre Tonhöhen unterschiedlich sind – eine höher und eine tiefer. Man benutzt zum Trommeln Hände, Handkante oder Finger.

Tamburin

Das Tamburin ist zumeist eine mit Fell bespannte Schellentrommel, ein vielfach einsetzbares und beliebtes Schlag- und Rhythmusinstrument mit Holz- oder Metallrahmen. Es gibt aber auch Tamburins ohne Schellen.

Tamburine BerlinEs wird in fast allen Musikrichtungen und sehr gerne auch im pädagogischen Bereich verwendet. Man kann es mit den Handflächen, Fingern, Faust oder auch mit Schlägeln spielen.

Ohne Fellbespannung spricht man von einem Schellenring oder Schellenkranz.

Schamanentrommeln

Schamanentrommeln sind kultisch-rituelle Instrumente der indigenen Völker, wie sie z.B. in Skandinavien, Sibirien und Nordamerika zu finden sind.

Schamanentrommeln BerlinSie zeichnen sich aus durch einen magisch-beschwörendem Klang, der Trance-Zustände ermöglichen soll. Inzwischen auch mit synthetischer Bespannung erhältlich.

Udu

Die Udu (= „Wasserkrug“ in der Sprache der Igbo) ist eine afrikanische Schlagtrommel aus Ton mit zwei Öffnungen. Udu- Trommeln Berlin

Mit ihrem wunderbaren, tiefen, wasserbauchigen Klang und den hellen hohen Tönen ist sie für Trommel-Liebhaber ein Muss. Unbedingt mit Verstärker probieren! Die Klangeffekte entstehen über den Luftstrom durch Schlagen mit der Hand und kurzzeitiges Verschließen der Öffnungen. Traditionell wurde die Udu von Frauen bei zeremoniellen Anlässen gespielt. Heute wird sie in vielen Musikrichtungen verwendet. Und → so kann man die Udu Solo spielen.

Ghatam

Ghatam, wörtlich „Topf“, ist eines der Haupt-Perkussionsinstrumente der südindischen Musik, neben der Mridangam und Kanjira (Rahmentrommel).

Trommeln - Ghatam

Das Schlagen mit den Fingern auf verschiedene Teile des Korpus erzeugt unterschiedliche Tonhöhen und Klangvariationen. Die Ghatam besticht durch sehr eigene hohe, trockene Klänge, und große Meister des Instruments spielen mit einer unglaublichen Geschwindigkeit und Geschicklichkeit darauf.

Tablas

Tablas sind das bekannteste indische Perkussionsinstrument. Tablas Berlin

Sie sind berühmt für die melodiösen Töne der hohen Trommel (Dayan) und des ausdrucksvollen Klangs der Basstrommel (Bayan).

Kid-Drum Remo

Kindertrommeln RemoStabile, bunte Kindertrommeln aus Kunststoff. Ideal für kleine Kinder, die gerne nur mit den Händen spielen möchten.

Auf unserer Hauptseite finden Sie → weitere Trommeln und Percussioninstrumente.

Tamburins, Tablas, Rahmentrommeln, Schamanentrommeln, Bongos Berlin

Taiko, Djembe, Ghatam, Schamanentrommel
Trommeln, Taiko, Djembes
previous arrow
next arrow
PlayPause
Slider
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt